Banner

06.08.2016

Gospel-Konzert und Jahreshauptversammlung

Der Verein Avenir lädt alle Mitglieder, Paten und Förderer sowie Freunde und Interessierte am 18. September 2016 um 17.00 Uhr zu einem Gospelkonzert der Gruppe "CHILDren of Light" in die evangelischen Kirche Heven (Steinhügel 38, 58455 Witten) ein. Im Anschluss findet im angrenzenden Gemeindehaus ein kleiner togolesischer Empfang statt, an dem auch unser Projektleiter aus Togo, Herr Dodji Kpaleté und unsere Lehrerin Kote Sewede teilnehmen, die zu diesem Zeitpunkt in Deutschland zu Besuch sein werden.

31.07.2016

Fundraising und Renovierung

Vor wenigen Tagen haben Bauarbeiter auf dem Projektgelände von Avenir begonnen, dass Haus unseres langjährigen Landarbeiters Messan zu renovieren, welches vor mehr als 10 Jahren errichtet wurde und in dem er mit seiner Familie lebt.
Seit Projektbeginn kümmert sich Messan tagtäglich um die Fütterung der Tiere, kleinere Reparaturarbeiten an den Gebäuden, Aufräum- und Transportaufgaben sowie gemeinsam mit dem Gärtner um die Landwirtschaft.

03.07.2016

Fertigstellung des Freiluftklassenraumes

Endlich ist es soweit - der neue Freiluftklassenraum mit ca. 40 m² wurde vor wenigen Tagen fertiggestellt! Das Gebäude dient nicht nur als Ausweichfläche für die Grundschule, sondern auch als Träger für mehr als 20 Solarpanels, die Ende August auf dem Dach installiert werden. Angrenzend wurde ein zusätzlicher Raum für die Batterieanlage des Solarenergie-Systems geschaffen.

05.06.2016

Neuigkeiten aus Togo

Seit dem Frühjahr ist die neue Schulküche und Kantine für alle Kindergarten- und Schulkinder des Avenir-Projektes nun in Betrieb und erfreut sich großem Zulauf. Abwechselnd kochen hier Mütter aus der Elternschaft für einen Unkostenbeitrag gesunde Mittagsgerichte und verwenden dabei unter anderem Gemüse und Obst aus eigenem Anbau der Avenir-Landwirtschaft.

30.03.2016

Baubeginn

Die Bauarbeiten für die Errichtung des geplanten Freiluftklassenraums haben begonnen und das Fundament ist bereits fertiggestellt. Derzeit werden tausende Ziegel aus roter Erde direkt vom Avenir-Grundstück hergestellt, die anschließend ca. 2 bis 3 Wochen zur Trocknung in der Sonne liegen werden, bevor das Mauerwerk errichtet wird.