Banner

18.03.2017

Afrika helfen - aber wie? Ziele 2017

Der Verein Avenir bedankt sich ganz herzlich bei den zahlreichen Zuhörern und interessierten Menschen, die sich am 11. März 2017 im Seehof in Haltern zu unserer Veranstaltung "Afrika helfen - aber wie? Avenir - Möglichkeiten und Grenzen eines nachhaltigen Entwicklungsprojektes in Togo" eingefunden haben.

Der Vortrag von Sefako Wotodjo und Simon Birmele über die derzeitige Situation in Togo und die Entwicklung des Projektes sowie der Bericht von Sophia Schniederjan von ihrem 3-wöchigen Praktikum wurde aufmerksam verfolgt und die vielen aktuellen Bilder gewährten einen guten Einblick in die 15-jährige Entstehungsgeschichte des Projektes.

 

05.03.2017

Aktuelle Entwicklung des Projektes

In den letzten Wochen und Monaten konnten sich die Abläufe im Schulbetrieb und der Landwirtschaft zunehmend festigen, sodass sich die Lern- und Verpflegungssituation der Kinder nachhaltig verbessert hat. So versorgen jede Woche an den 3 langen Schultagen (Montag, Dienstag und Donnerstag) eine Gruppe von Müttern rund 100 Schulkinder mit 2 warmen Mahlzeiten.

 

28.01.2017

Neue Herausforderungen und Jahreshauptversammlung 2016

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist die Anzahl der Schulkinder, die sich für einen Besuch der Avenir-Schule entschieden haben, weiter stark angestiegen. Um trotz größerer Klassen allen Kindern ein bestmögliches Lernumfeld zu bieten wurde in den letzten Tagen ein weiterer Klassenraum mit einer Tafel und neuen Schulmöbeln ausgestattet. Unterstützt wurden wir bei der Installation und dem Bau der Möbel wieder vom Verein Agerto.

 

18.12.2016

Neue Tafel und Schulmöbel

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist die Anzahl der Schulkinder, die sich für einen Besuch der Avenir-Schule entschieden haben, weiter stark angestiegen. Um trotz größerer Klassen allen Kindern ein bestmögliches Lernumfeld zu bieten wurde in den letzten Tagen ein weiterer Klassenraum mit einer Tafel und neuen Schulmöbeln ausgestattet. Unterstützt wurden wir bei der Installation und dem Bau der Möbel wieder vom Verein Agerto.

 

13.11.2016

Es werde Licht!

Endlich ist es soweit - alle Einrichtungen des Avenir-Projektes werden von heute an mit Strom versorgt, von der in den letzten Tagen installierten Solaranlage. Mit 6 kWp werden rund 40 Leuchten und zahlreiche Steckdosen in Kindergarten, den Schulen, Sanitärgebäuden, Lehrerwohnhäusern und der Kantine betrieben. Daneben wird eine große Kühltruhe in der Kantine mit Strom versorgt.